Am vergangenen Dienstag trafen sich Melissa Wenderoth, Mario Jung und  Alexander Kramer vom Partnerschaftsverein mit Jürgen Draude und besuchten das Tinyhouse-Dorf in den Ederauen.

Im Januar war sich der Vorstand bereits mit Herrn Draude handelseinig und buchte das komplette Tinyhouse-Dorf für das Kaiserfest als Unterkunft für unsere italienischen Gäste.

Während des Kaiserfestes werden unsere Gäste aus Casina neben einer mittelalterlichen Darstellergruppe und den Fahnenschwenkern auch einen Parmesanstand bieten.

Das aktuelle Formular zur Vorbestellung, welches unter www.fritzlar-casina.eu zu finden ist, hat bereits jetzt guten Anklang gefunden.

In voller Vorfreude auf das Kaiserfest danken wir bereits jetzt Herrn Jürgen Draude und seinem Team für die Unterstützung.

Comments are closed

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner